Leider hat die Branche der Biotechnologie innerhalb der letzten Jahre eine negative Konnotation bekommen.

Man verbindet es oft mit Themen wie gentechnisch modifizierte Nahrungsmittel und Klonen. Die Disziplin der Biotechnologie ist jedoch weit mehr als das und wird in den Bereichen der Lebensmittelindustrie, Pharmaindustrie, der Gesundheit und der Umwelt eingesetzt. Aufgrund des jungen Alters der Biotechnologie eröffnen sich mehr und mehr Möglichkeiten, in dieser Branche tätig zu sein. Besonders junge Leute haben mit einer modernen und dynamischen Ausbildung im Bereich der Biotechnologie oder Biologie gute Chancen. Darüber hinaus entwickeln sich in letzter Zeit innovative Studiengänge selbst im Bereich des Managements.

Das Fach Biotechnologie wird bis heute an Universitäten erst ab dem Master-Niveau angeboten. Vorraussetzung dafür ist demnach ein abgeschlossenes Bachelor-Studium (idealerweise in Biologie). Jedoch gibt es noch manche Ingenieurschulen, die auf ein Diplom in Biotechnologie vorbereiten.

Nützliche Links:

- Zentrum der Wettbewerbsfähigkeit in dem Bereich Biotechnologie
- CNRS, Sciences du vivant Zentrum für Forschung
- Informationszettel über das Biotechnologiestudium in Frankreich

Siehe auch:

- Infozettel "Biotechnologie" als PDF-Datei