Das Personalmanagement ist eine der wichtigsten Abteilungen einer Firma.

Die Organisation der Mitarbeiter und die Einstellung neuer Mitarbeiter sind Aufgaben, die ein gutes Menschengefühl aber auch organisatorische Fähigkeiten erfordern. Personalmanagement ist das Richtige für alle, die keine Angst vor bedeutsamen, verantwortungsvollen Positionen haben, richtige Entscheidungen treffen können und sich für den Erfolg der Firma einsetzen wollen.

Ohne Personalmanagement könnte sich ein Unternehmen kaum noch weiterentwickeln. Es dreht sich auf diesem Gebiet alles um den administrativen Bereich wie die Bestimmung der Gehälter, den Abschluss der Arbeitsverträge, der Personalentwicklung, der Mitarbeiterführung.

Der Personalmanager hat also eine relevante, unabdingbare Rolle in der Firma, ob er nun fest angestellt oder von einem privaten Unternehmen entsendet ist. Da er das Synonym von Verantwortung ist, braucht man, um solch einen Beruf ausüben zu können, einen Masterabschluss. Nach dem Abitur wird empfohlen, einen Bachelor an der Universität abzulegen in den Bereichen des Managements, Finanzen, BWL, Jura... Kein spezieller Studiengang führt zum Personalmanagement, da dieser von vielen verschiedenen Faktoren abhängt.  Dann muss man sich im Master entweder an der Universität oder an Elite-Hochschulen, also Grandes Écoles wie HEC oder Sciences-Po, im Bereich des Personalmanagements spezialisieren. Die Hürde, die dafür zu nehmen ist, sind anspruchsvolle Aufnahmeprüfungen. Doch auch nach dem Abitur gibt es Möglichkeiten, nach 2 Jahren Weiterbildung im Bereich des Personalmanagements zu arbeiten, nach einem so genannten Diplôme Universitaire Technologique (DUT) mit der Spezialisierung Gestion des entreprises et administration, welches man an der Universität absolvieren kann. 

Nützliche Links

- Institut d’administration des entreprises - Institut für Unternehmensführung
- Nationales Zentrum für wissenschaftliche Forschung - CNRS
- Nationale Vereinigung der Personalmanager

Siehe auch:

- Infozettel "Personalmanagement" als PDF-Datei