Viele französische Studiengänge haben mysteriöse Abkürzungen, aus denen man überhaupt nicht schlau werden kann...

Die Bekanntesten haben wir hier zusammengestellt. Für weitere Fragen gibt es das Campus France Deutschland Büro, das jede Frage gerne beantwortet!

AkronymBedeutungErklärung
AESAdministration économique et socialeBachelor Studiengang in wirtschaftlicher und sozialer Verwaltung. Er wird an den meisten Universitäten, die auch Jura haben, angeboten und ermöglicht in den Bereichen der Kommunikation, internationale Wirtschaft oder Management zu arbeiten.
CPGEClasse préparatoire aux Grandes EcolesDie 2- oder 3-jährige Ausbildung nach dem Abitur, die auf die Aufnahmeprüfung für die Grandes Ecoles vorbereitet.
Erasmus-Mundus--Programm das von der europäischen Kommission gefördert und finanziert wird und den Studenten ein Studium in 2 bis 3 verschiedenen Ländern ermöglicht. Mehr Informationen gibt es hier.
LEALangues Etrangères AppliquéesBachelor Studiengang, der an fast allen französischen Universitäten angeboten wird. Er ist das Pendant für angewandte Fremdsprachen (siehe auch Studium in Frankreich / Studiengänge / Geistes- und Sozialwissenschaften). Mit diesem Studiengang kann man z.B im Tourismus oder internationalen Beziehungen arbeiten.
LLCELettres, langues, et civilisations étrangèresBachelor Studiengang bei dem eine bestimmte Sprache im Mittelpunkt steht und die Sprache sowie Landeskunde usw. unterrichtet wird z.B Anglistik (siehe auch Studium in Frankreich / Studiengänge / Geistes- und Sozialwissenschaften)
MEGAMaster Européen de Gouvernance et d'AdministrationDeutsch-französischer Master-Studiengang in Paris 1 Sorbonne und Potsdam, der zur Führungspositionen in der Verwaltung führt. Mehr Informationen zu diesem Master gibt es hier.
PACESPremière Année Commune aux Etudes de SantéSo wird das erste Jahr der Studiengänge des medizinischen Bereiches (Medizin, Zahnmedizin, Pharmazie, Maïeutik und Chirurgie) genannt. Unter diesem Namen findet man auch den Studiengang auf dem Portal post-bac. Dieses Jahr ist sehr schwer und am Ende gibt es eine anspruchsvolle Prüfung, die nur sehr wenige bestehen (zwischen 15% und 30% der Studierenden).
Sciences humaines --Dies ist die Bezeichnung für Geisteswissenschaften.
STAPSSciences et Techniques des Activités Physiques et SportivesBachelor Studiengang für Sport, der an den meisten französischen Universitäten angeboten wird. (siehe auch Studium in Frankreich / Studiengänge/Sport)