Im Rahmen des Bachelors oder des Masters entscheiden sich jährlich etwa 1500 deutsche Studierenden für eine individuelle Einschreibung in Frankreich.

Die Motivationen dafür sind sehr unterschiedlich. Viele Abiturienten entscheiden sich für ein Studium in Frankreich, weil die öffentlichen Hochschulen keinen Numerus Clausus haben. Ein weiterer Vorteil der französischen öffentlichen Hochschulen sind natürlich auch die niedrigen  Studiengebühren. Außerdem ist die einzige Voraussetzung, um an einer französischen öffentlichen Hochschule studieren zu dürfen, ein gutes Französisch-Niveau (B2) nachweisen zu können.

Darüber hinaus gehen viele deutsche Studierende davon aus, dass Frankreich das erste Partnerland Deutschlands ist. Deutsche sowie französische Studenten, die sich für ein Studium im Partnerland entscheiden, wissen, dass sie danach bessere Chancen auf dem deutsch-französischen Arbeitsmarkt haben.

Für die Einschreibung gibt es zwei unterschiedliche Verfahren:

1.   Die Anmeldung durch das Portal Admission PostBac für Abiturienten, die im Ersten Studienjahr beginnen möchten.

Um in Frankreich einen Studienplatz für das erste Jahr einer Licence (Bachelor), BTS (Brevet de Technicien Superieur), DUT (Diplôme Universitaire de Technologie) zu bekommen, müssen sich Franzosen sowie auch EU-Abiturienten über das Portal Admission Post Bac bewerben.
Für mehr Informationen über dieses Verfahren siehe: Die Etappen im Überblick für die Einschreibung

2.   Die individuelle Einschreibung auf der gewünschten Universität für alle Studierenden, die sich ab der Licence 2 (Zweites Bachelorjahr) anmelden wollen.

Am besten ist es, sich frühzeitig über die nötigen Unterlagen und Anmelde-Fristen zu informieren. Für mehr Informationen über das Bewerbungsverfahren siehe: Sich bewerben und Einschreiben

Wenn Sie Ihr Studium in einem anderen Land schon angefangen haben, kann die französische Universität eine offizielle Anerkennung Ihrer bisher erworbenen Studienleistungen fordern. In diesem Fall sollten Sie sich an die Einrichtung ENIC-NARIC wenden und nach einer attestation de comparabilité fragen.  

Falls Sie noch nicht genau wissen, welche Studienmöglichkeiten für Sie in Frage kommen, können Sie das passende Studium für Sie auf der Suchmachine von Campus France, die sich gleich auf der ersten Seite (grüner Rahmen) befindet, finden. Die Suche kann nach Fachgebiet, Suchbegriff oder Region getätigt werden. Außerdem werden zahlreiche Studiengänge in der Rubrik Studiengänge vorgestellt.