Kein Numerus Clausus!

Im Gegensatz zu Deutschland gibt es an den öffentlichen Universitäten in Frankreich keinen Numerus Clausus. Grundsätzlich hat in Frankreich jeder Abiturient Anspruch auf einen Studienplatz. Bei den Grandes écoles gibt es allerdings ein Auswahlverfahren. Man muss entweder eine Aufnahmeprüfung absolvieren oder / und eine Bewerbungsmappe einreichen.

Studenten aus der europäischen Union bewerben sich im Rahmen einer Ersteinschreibung über das französische Portal www.admission-postbac.fr. Jedoch bieten einige Universitäten außerdem ihr eigenes Bewerbungsportal an. Man sollte sich deshalb über die Bewerbungsbedingungen bei jeder Universität individuell erkundigen. Sie können auch gerne mit uns Kontakt aufnehmen, falls Sie Fragen bzw. Schwierigkeiten mit dem Einschreibungsverfahren haben.
In allen anderen Fällen (Einschreibung für einen Master oder Promotion, für das zweite oder dritte Bachelorjahr usw.) sollte man sich direkt an die gewünschte Universität wenden.

Bewerbung

Für die Einschreibung in Frankreich gilt: man kann sich an mehreren Universitäten bewerben, egal ob für den gleichen oder unterschiedliche Studiengänge. Auch Bewerbungen für verschiedene Studiengänge an ein und derselben Universität sind möglich.

Im Rahmen einer Ersteinschreibung über www.admission-postbac.fr hat man die Möglichkeit bis zu zwölf Orts- und Studiengangwünsche anzugeben.

Die endgültige Einschreibung (inscription administrative genannt) als Student/Immatrikulation, darf aber nur an einer einzigen Universität vorgenommen werden.

Bewerbungsfristen

Der Studienbeginn erfolgt im September, daher sollten Sie sich ab Januar direkt mit den Universitäten in Verbindung setzen. So können Sie sich rechtzeitig über das genaue Verfahren sowie die Bewerbungsfristen erkundigen.
Für eine Bewerbung über www.admission-postbac.fr haben Sie vom 20. Januar bis zum 20. März Zeit, um Ihre Orts- und Studiengangwünsche (bis zu zwölf) anzugeben. Diese müssen je nach  Ihren Vorlieben geordnet werden.

Wichtig für den Semesterstart

Die Einschreibung an einer französischen Universität ist nur zum Wintersemester möglich außer für Erasmusstudierende, die den Austausch im Sommersemester absolvieren dürfen.