Nach der Zusage müssen Sie sich noch endgültig einschreiben und sich die Wahlpflichtseminare aussuchen.

Inscription administrative (endgültige Immatrikulation)

Nachdem Sie einen Zulassungsvorschlag definitiv bestätigt haben (Oui définitif im Rahmen einer Ersteinschreibung auf dem APB-Portal) oder einen Zulassungsbescheid (im Rahmen einer Bewerbung während des Studiums) bekommen haben, müssen Sie Ihre endgültige Immatrikulation (inscription administrative) an der entsprechenden Hochschule vornehmen, an der Sie studieren werden.
Die endgültige Immatrikulation erfolgt nach Vereinbarung vor Ort. Öfters werden Sie sich online auf dem Portal der zukünftigen Universität für einen Termin einschreiben müssen. Jedoch vergeben  manchmal auch die Universitäten direkt einen genauen Termin. Die endgültige Immatrikulation findet öfters am Anfang des Studienjahres, vom ersten bis zum 20. September, statt.
 
Bei der endgültigen Immatrikulation zahlen Sie auch gleich die Studiengebühren. Stipendiaten der französischen Regierung sowie Austauschstudenten sind von dieser Gebühr befreit. Außerdem müssen Sie auch das Original Ihres Sprachnachweises und Ihres Abiturzeugnisses oder Ihrer bisher erworbenen Studienleistungen dabei haben.
 
Im Anschluss daran erhalten die Studierenden die Immatrikulationsbescheinigung (Certificat de scolarité) und den Studentenausweis (Carte d’étudiant).

Der Student muss persönlich zur Einschreibung erscheinen oder eine Person mit Vollmacht (Procuration) beauftragen, die Einschreibung für ihn zu erledigen.

Inscription pédagogique (sich für die Vorlesungen / Seminare anmelden)

Das Vorlesungsverzeichnis erhält man bei der Inscription administrative. Meistens finden Sie dieses auch auf dem „Schwarzen Brett“ (Tableau d’affichage). Den genauen Termin der Inscription pédagogique erfahren Sie bei Ihrer Fakultät.
Heutzutage erfolgt die Einschreibung zu den einzelnen Kursen meist online auf der Webseite der Universität.
Da nur eine begrenzte Anzahl von Teilnehmern zu den verschiedenen Seminaren zugelassen wird, empfiehlt es sich, die Inscription pédagogique so früh wie möglich vorzunehmen.

Sport an der Universität

Die französischen Hochschulen bieten den Studierenden die Möglichkeit an, an der Hochschule verschiedene Sportarten kostenlos oder günstig zu treiben. Wenn Sie Interesse für dieses Angebot haben, sollten Sie sich relativ schnell am Anfang des Universitätsjahres einschreiben, weil die Anzahl an Plätzen immer begrenzt ist.

Für die Einschreibung am Unisport benötigen Sie Ihren Studentenausweis und ein certificat médical (Bescheinigung vom Arzt), das bestätigt, dass Sie fähig sind, Sport zu treiben.
Manchmal bietet die Hochschule einen Unisport-Infotag an, während dessen man sich über alle angebotenen Sportarten erkundigen und sich an der / den gewünschten Sportart(en) einschreiben kann.

Siehe auch:

-Erforderliche Unterlagen