Vor dem Aufbruch nach Frankreich ist es sinnvoll, sich einen Überblick über die dortigen Lebenshaltungskosten zu verschaffen.
 
Inhaltsverzeichnis
 

Diese liegen bei ungefähr 600-1000 € monatlich, wobei der genaue Betrag natürlich von Ihrem Wohnort bzw. der jeweiligen Hochschule, an der Sie studieren möchten, abhängt.

Der erste Monat

In den ersten Wochen werden Sie mehr Geld ausgeben als danach. Sie müssen zusätzlich zu den festen Kosten noch mit der Kaution für Ihre Wohnung (bzw. Zimmer), der Einschreibung an der Universität bzw. Grande Ecole, dem Studentenversicherungsbeitrag und der Versicherung Ihrer Unterkunft rechnen.
Die folgende Tabelle dient als Beispiel für mögliche anfallende Kosten im Monat.

Ausgaben pro Monat

Versicherungen

25 - 50 €

Unterkunft   

  • Wohnung,WG

  • Zimmer (Studentenwohnheim)



300 - 600 €

150 - 250 €

Verpflegung

210 – 300 € / Monat, 3,25 € (pro Mensa-Essen)

Bus, Bahn, Métro

20 - 60 €

Telefon, Internet

ab 30 €

Handy

ab 20 €

Freizeit

unterschiedlich

Gesamtsumme:

etwa 600€ – 1000€