Lust auf ein abwechslungsreiches und vielfältiges naturwissenschaftliches Studium?

Ein Medizinstudium erfüllt diese Kriterien, fordert jedoch auch sehr viel Durchhaltevermögen, ein gutes Gedächtnis und einen starken Arbeitswillen.

Der Studiengang Medizin wird nur von Universitäten angeboten und ihr Auswahlverfahren ist sehr streng.

Studium

Das Medizinstudium dauert in Frankreich zwischen neun und elf Jahren und gliedert sich in drei Cycles:

  • Seit dem Studienjahr 2010/2011 ist das erste Jahr des Medizinstudiums (PACES) ein gemeinsames Jahr mit Pharmazeuten, Geburtshelfern und Zahnmedizinern. Im Laufe des ersten Studienjahres findet eine Aufnahmeprüfung (concours) statt. Das zweite und das dritte Studienjahr (DFGSM-2 und DFGSM-3) vertiefen die im ersten Studienjahr erworbenen Kenntnisse im Hinblick auf die Erlangung des Diplôme de Formation Générale en Sciences Médicales (DFGSM).
  • Der zweite Studienabschnitt (DCEM oder Externat), in dem die eigentliche Ausbildung beginnt, ist in zwei Teilabschnitte eingeteilt. Der erste Teil (DCEM 1) dauert ein Jahr und der zweite Teil (DCEM 2, 3 und 4) erstreckt sich über drei Jahre.
  • Im dritten Studienabschnitt (3e cycle) erfolgt die erweiterte Ausbildung der Ärzte bzw. Facharztausbildung (Internat).

Spezialisierungsmöglichkeiten während des Medizinstudiums sind: Anatomie, Kardiologie, Allgemeinmedizin, Spezialisierungen in der Chirurgie (Neurochirurgie, Gastroenterologische Chirurgie), Biologische Medizin, Psychiatrie, Anästhesie und Reanimation, Pädiatrie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Gesundheitswissenschaften, Arbeitsmedizin.

Von den im ersten Jahr eingeschriebenen Studenten bestehen im Schnitt nur 15 % das erste Studienjahr und werden zum zweiten Studienjahr (PCEM 2) zugelassen. Das erste Studienjahr und die anschließende Prüfung können nur einmal wiederholt werden. Das Grundstudium (vier Jahre) wird mit einer Zwischenprüfung abgeschlossen und die Studenten können danach anhand ihrer Note eine Spezialiserung wählen. Im letzten Teil des Studiums arbeiten die Studenten im Krankenhaus als Internes, bevor sie dann ihr Diplom erhalten.

Siehe auch:

- Infozettel "Medizin" als PDF-Datei