Anerkennung beruflicher Tätigkeiten und ausländischer Diplome

 
Anerkennung beruflicher Tätigkeiten im Rahmen der Validation des acquis de l’expérience

Bei einer Validation des acquis de l’expérience (kurz VAE) stehen verschiedene Mittel für die Anerkennung beruflicher Tätigkeiten zur Verfügung. Ziel eines solchen Verfahrens ist es, insbesondere berufliche Erfahrungen und Leistungen anerkennen zu lassen, um ein Diplom, einen Abschluss oder ein bestimmtes Qualifikationsniveau zu erlangen.

Es muss ein Antrag gestellt werden, in welchem die ausgeübten Tätigkeiten und Beweggründe genauestens zu beschreiben sind. Im Anschluss daran folgt ein Gespräch mit einem Prüfungsausschuss, der Fachkenntnisse und berufliche Kompetenzen überprüft. Der Prüfungsausschuss entscheidet, ob dem Antrag in Gänze oder nur in Teilen stattgegeben wird. Falls dem Antrag nur teilweise von der Jury stattgegeben wird, besteht für den Kandidaten die Möglichkeit, durch bestimmte Maßnahmen (z.B. Weiterbildung) eine vollständige Anerkennung zu erlangen.

Das VAP-Verfahren (Validation des acquis professionnels) wird von den Universitäten insbesondere bei ausländischen Studierenden angewandt, die sich an einer französischen Hochschule einschreiben wollen. Es hat den Zweck, das Niveau der vorherigen Ausbildung einer/s Studierenden im französischen System zu situieren.

Es existieren zwei unterschiedliche Verfahren. Das Verfahren VAP 85 erlaubt es, nach Anerkennung vorheriger Leistungen, direkt in einen Studiengang aufgenommen zu werden. VAE ermöglicht in Gänze oder teilweise die Ausstellung eines Diploms, das die Kompetenzen des Kandidaten bescheinigt.

Anerkennung ausländischer Diplome

In Frankreich können ausländische Abschlüsse nicht automatisch anerkannt werden.

Jede Einrichtung bestimmt selbst die Zulassungsbedingungen. Dabei sind der vorherige Studienverlauf der/s Studierenden sowie die Anforderungen in Bezug auf den angestrebten Studiengang entscheidend. Dies erlaubt es, ähnliche Studienbedingungen zu schaffen und die Qualität der angebotenen Studiengänge zu garantieren.

ENIC NARIC FRANCE ist eine Institution, die für die Anerkennung ausländischer Abschlüsse in Frankreich zuständig ist. Eine solche Bescheinigung stellt kein vollkommen gleichwertiges Diplom dar, wird aber von bestimmten Hochschulen gefordert.

Nützliche Links:

Validation des acquis de l'expérience
Commission nationale de la certification professionnelle