Die Wohnsteuer (taxe d’habitation) wird jedes Jahr zwischen dem 15. November und dem 15. Dezember für die am 1. Januar des selben Jahres gemietete Wohnung erhoben.

Ausländische Studierende sind nicht von der Wohnsteuer befreit! Sie beträgt in der Regel eine oder eine halbe Monatsmiete. Beim Vormieter können Sie gegebenenfalls die genaue Höhe erfahren.
In allen Studentenwohnheimen des CROUS und in der Mehrheit der privaten Studentenwohnheime sowie in den Chambre chez l’habitant wird keine Wohnsteuer erhoben.